Sie befinden sich hier:

 

Die Krüper ->



Rassestandard der Krüper

Herkunft:
Alter europäischer Landhuhnschlag.

 

Gesamteindruck:
Landhuhn mit vollem, gestrecktem, waagerecht getragenem Körper auf kurzen Beinen; Gefieder voll und lang; zutrauliches Wesen

Rassemerkmale Hahn:
Rumpf: lang gestreckte, gerundete, nur wenig gehobene Walzenform.
Hals: kurz; gedrungen durch den vollen, langen Behang; nach vorn getragen.

Rücken: lang; breit; im Sattel nicht schmaler werdend.
Schultern: breit; gerundet.
Flügel: groß; breit; fest anliegend.
Sattel: voll befiedert.
Schwanz: groß; voll entwickelt; mäßig geschlossen; im stumpfen Winkel zum Rücken getragen; reich mit breiten Sicheln besetzt; lange Hauptsicheln.
Brust: breit; tief; gut gerundet.
Bauch: voll und breit.
Kopf: mittelgroß; mäßig breit; gestreckt.
Gesicht: mit haarartigen Federchen besetzt; rot.
Kamm: niedriger Stehkamm; 4-6 regelmäßige Zacken; Fahne im Nacken nicht aufliegend; fein im Gewebe.
Kehllappen: mittellang; dünn.
Ohrscheiben: mittelgroß; mandelförmig; anliegend; weiß.
Augen: groß; rot bis dunkelbraun.
Schnabel: kräftig; wenig gebogen; Farbe siehe Farbenschläge.
Schenkel: kurz; im Gefieder versteckt.
Läufe: kurz; sichtbar; Farbe siehe Farbenschläge.
Zehen: mittellang; gespreizt.
Gefieder: voll, aber anliegend.


Rassemerkmale Henne:
Lange, volle, gut gerundete Walzenform in waagerechter Haltung mit locker geschlossenem Schwanz; tiefer, voller Bauch; Läufe kurz, sichtbar; Kamm möglichst aufrecht stehend und mäßig entwickelt; hinten umliegender Kamm gestattet.


Grobe Fehler Rassemerkmale:
Zu hohe Stellung; kurzer oder schmächtiger Körper; dünner Hals; kurzer Schwanz; Eichhornschwanz.


 Gewichte: Hahn 1,75 - 2,25 kg, Henne 1,50 - 2,00 kg.
Bruteier-Mindestgewicht: 55 g.
Schalenfarbe der Eier: Weiß.
Ringgrößen: Hahn 18, Henne 16