Hans-Joachim Güntherodt - Krüper und Zwerg-Krüper - Geschichte und Zucht einer alten deutschen Rasse

Das Krüperhuhn gilt von seinem Ursprung als deutsche Landrasse.

Sie fand deshalb als bedrohte deutsche Rasse ihren Eingang in die so genannte Rote Liste. Diese „Rote-Liste“ wurde vom Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen und dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Sektion Tierzucht, erstellt. In diesem Buch stellt H-J. Güntherodt die Rasse im geschichtlichen Werdegang vor, stellt die einzelnen Farbenschläge vor, gibt Zuchthinweise und zeigt die Arbeit des Sondervereins seit seiner Gründung bis in die heutige Zeit auf. Dabei ist das Buch reich bebildert und gibt Auskunft über die Krüper im Ausstellungswesen.

13,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 10 -14 Tage Lieferzeit1

Zur Zeit bieten wir Bruteier von rebhuhnhalsigen und gesperberten Krüpern an.

Natürlich übernehmen wir auch die Vermittlung nach Bruteiern und Tieren der anderen Farbenschläge.

 

Bitte Anfragen über Kontakt stellen