Unser Gästebuch


Liebe Besucher unserer Website. An dieser Stelle dürft Ihr Euch gern äußern. Dazu zählt alles rund um die Zucht der Krüper und Zwerg-Krüper oder Anfragen zum Erwerb von Tieren bzw. Bruteiern. Hier versuchen wir zu vermitteln. Sehr gern nehmen wir auch Hinweise zur Gestaltung der Homepage entgegen.

Der Webmaster behält sich vor, nicht zur Krüperzucht, zum Sonderverein und seiner Internetseite gehörige Einträge zu löschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Marco Scharninghausen (Mittwoch, 30 März 2016 23:45)

    Herzlichen Glueckwunsch zum neuen Internetauftritt des SV der Krueperzuechter!
    Die Seite ist sehr gut gelungen! So kann man weltweit Informationen erfahren und austauschen!
    Mit freundlichem Gruss in die Heimat,
    Marco Scharninghausen, Montevideo/Uruguay

  • #2

    Barbara Witt (Sonntag, 10 April 2016 20:23)

    Herzlichen Dank für die ganz neue, sehr ansprechende schöne und interessante Internetseite!
    Diese kann man gerne empfehlen an Interessenten!
    Mit freundlichen Krüpergrüßen,
    Barbara Witt, Bad Ditzenbach, Baden-Württemberg

  • #3

    Susanne Fohrmann (Freitag, 22 April 2016 07:26)

    Eine sehr schöne Internetseite mit viel Information, vielen tollen Bildern und einer tollen Gliederung.
    Krüper waren die ersten Hühner, die wir vor 5 Jahen "live" in Detmold im Freilichtmuseum gesehen haben, als wir beschlossen hatten, uns Hühner zuzulegen. Damals wurden es dann doch erst mal Bergische Schlotterkämme. Nun habe ich endlich, nach langer Suche, Bruteier von schwarzen Krüpern bekommen, vermittelt von Bettina Stritz, die sich sehr viel Mühe gegeben hat, mir zu helfen.
    Ich habe den Eindruck, Krüper-Menschen sind nett.... :-))
    In einigen Wochen laufen hier - hoffentlich - dann Krüper herum . Herzliche Grüße, Susanne Fohrmann

  • #4

    Christoph Scholz (Sonntag, 05 Juni 2016 19:47)

    Hut ab vor Ihrem Einsatz um Erhaltung, Zucht und Verbreitung der seltenen und sehr alten Hühnerrasse Krüper!
    Seit einigen Wochen beschäftige ich mich näher mit den Möglichkeiten der Hühnerhaltung in unserem Hausgarten, bin auf der Suche nach seltenen und alten Rassen auf Ihre Website gestoßen und schaue immer wieder gerne mal rein, um die informativen Texte zu lesen und mir die Fotos Ihrer Tiere anzuschauen.
    Neben den wertvollen Fachinformationen spricht mich Ihr Internet-Auftritt auch deshalb so an, weil Ihre Leidenschaft, Freude und Faszination für bzw. an der (Er)Haltung, Zucht und Verbreitung dieser besonderen Tiere spürbar wird. Insbesondere die Schilderungen der Züchter in ihren Portraits sowie die Hintergrundberichte über die Förderer der Krüperzucht wirken auf mich überaus authentisch, überzeugend und ansteckend.
    Herzlichen Dank für die liebevolle Zusammenstellung dieser Fülle an Informationen und den Literaturhinweis auf das Fachbuch von Hans-Joachim Güntherodt, das jenen, die sich näher mit den Krüpern beschäftigen möchten, als wichtige Quelle weiterer Erkenntnisse zur Herkunft, Haltung und Zucht der Krüper dienen dürfte!
    Da Sie Ihren Internet-Auftritt laufend erweitern, wäre es womöglich eine Überlegung wert, der Rubrik "Die Krüper" neben den Darstellungen zur Geschichte, den Zuchthinweisen und den Rassestandards noch ein Kapitel hinzuzufügen, das nähere Informationen zur Haltung dieser Tiere gibt. Im Sinne Ihrer Bestrebungen, die Weiterverbreitung dieser Rasse zu fördern, wäre es für Interessierte, die auf Ihre Website stoßen, sehr hilfreich zu erfahren, welche (örtlichen) Voraussetzungen bzw. Gegebenheiten zur Haltung der Rasse erforderlich- und ob die Krüper eher nur für erfahrene Züchter oder auch für den Einsteiger bzw. Hobbyhalter geeignet sind.
    Ferner sind im Internet leider kaum bewegte Bilder von den Krüpern zu finden - und wenn überhaupt, dann beinahe ausschließlich in Schaukäfigen. Vielleicht mögen Sie sich als Verein dieses Mankos einmal annehmen, den einen oder anderen Clip von bzw. mit Ihren Tieren drehen und auf Ihrer Homepage veröffentlichen, um Interessierten über die Beschreibungen und Fotos hinaus einen näheren Eindruck von den Krüpern und ihrem zutraulich-gewinnenden Wesen zu vermitteln.
    Auch die Ergebnisse Ihrer aufwendigen Bemühungen um die Rückzüchtung bereits ausgestorbener Farbschläge sind doch gewiss sehr sehenswert.
    In diesem Sinne nochmals herzlichen Dank für und Gratulation zu dieser tollen Website!
    Mit freundlichen Grüßen
    Christoph Scholz, Mering, Bayern